Das Fußballregelwerk umfasst 17 Regeln, vom Spielfeld, über den Schiedsrichter, bis hin zum Eckstoß. Am vergangenen Wochenende haben sich 13 Schiedsrichteranwärter mit diesen Regeln intensiv auseinandergesetzt, mit dem Ziel Schiedsrichter zu werden.

Vier Tage lang trafen sich die Neulinge täglich mit dem Lehrstab der Gruppe im Sportheim des TSV St. Johannis Bayreuth. Nach und nach wurden die 17 Regeln des Fußballs in der Theorie erarbeitet und mit zahlreichen Videoszenen vertieft.

Auch der Sportplatz vor Ort wurde genutzt, um die Neulinge auf die zukünftigen Einsätze vorzubereiten. Den Abschluss des Lehrgangs machte die Prüfung am Sonntag. Dabei mussten in der Theorie 30 Regelfragen beantwortet werden und in der Praxis eine Laufstrecke von 1000 Metern bewältigt werden. Robin Reh schloss als Lehrgangsbester ab und erreichte 59 von 60 möglichen Punkten im Regeltest.

 

4. Reihe v.l.: Daniel Wittenbeck (Trainerausbildung), Leon Knauer (SV Kirchahorn)

3. Reihe v.l.: Dietmar Schneider (TSV Kirchenlaibach), Christian Müller (TSV Kirchenlaibach), Daniel Feindt (Gruppe Marktredwitz)

2. Reihe v.l.: Alexander Pott (GLW), Robin Reg (Sportring Bayreuth), Jens Bastobbe (SV Röhrenhof), Lukas Bär (FC Frankenwald), Mick Reichenberger (FSV Bayreuth), Stefan Linß (GLW)

1. Reihe v.l.: Christian Flögel (SSV Kirchenpingarten), Jörg Allahut (SV Röhrenhof), Markus Telle (FSV Bayreuth), Sebastian Michalke (SV Röhrenhof), Julian Trux (FSV Bayreuth)

 

Wir gratulieren allen Teilnehmern zum Bestehen des Anwärterlehrgangs und dürfen sie in unserer Schiedsrichtergruppe herzlich willkommen heißen!

Nächste Veranstaltungen

Sep
10

10.09.2018 19:00 - 21:00

Okt
1

01.10.2018 19:00 - 21:00

Nov
5

05.11.2018 19:00 - 21:00

zur Facebook-Seite