In letzter Zeit haben einige Schiedsrichter Ihre Spiele nicht ordnungsgemäß bestätigt. Wir als Einteiler wissen dann nicht, pfeift der Schiedsrichter oder nicht? Dies hat dazu geführt, dass die Schiedsrichtereinteiler jedes Mal die Schiedsrichter angerufen haben, um abzuklären, warum die Spiele nicht bestätigt wurden und ob sie gepfiffen werden.

Nachdem trotz mehrfacher Aufforderung die Spiele weiterhin nicht ordnungsgemäß bestätigt werden und die Einteiler keine „Kindermädchen“ sind, gilt ab sofort folgende Regelung: Wenn ein Schiedsrichter von uns einen Spielauftrag erhält und darauf keine Reaktion (Bestätigung oder Rückgabe) erfolgt, gilt das Spiel als angenommen.

Sollte der betreffende Schiedsrichter dann zu einem Spiel nicht antreten, wird dieser ohne Ausnahme zum Sportgericht gemeldet. Dies hat zur Konsequenz, dass der Verein, dem der SR angehört, eine entsprechende Geldstrafe und Verwaltungsgebühren bezahlen muss. Ich bedauere  sehr, dass ich eine solche drastische Maßnahme ergreifen muss, aber es geht nicht mehr anders, da die betreffenden Schiedsrichter ihr Verhalten nicht ändern. Bedanken möchten wir Einteiler uns bei den vielen Schiedsrichtern, die Ihre Spiele in kürzester Zeit bestätigen und uns damit unsere Arbeit wesentlich erleichtern.

 

Nächste Veranstaltungen

Jan
28

28.01.2018 19:00 - 21:00

Feb
3

03.02.2018 09:00 - 18:00

Mär
5

05.03.2018 19:00 - 21:00

Neulingskurs 2018

Wir bilden neue Schiedsrichter aus!

Wann?

Der Lehrgang findet vom 22.03 bis 25.03.2018 statt.

Wir bieten

- Kostenlosen Eintritt zu allen Fußballspielen (inklusive 1. Bundesliga)
- Aufwandsentschädigung für jedes Spiel (fester Spesensatz plus Kilometerpauschale)
- Integration in die Gruppe und regelmäßige Schulungen

Du brauchst

- Spaß am Fußball
- Mitglied in einem Fußballverein des BFV (Falls nicht vorhanden bitte trotzdem melden)
- Mindestalter 14 Jahre (Ausnahmen gestattet)

Weitere Infos bei Alexander Pott und unter Facebook.

Wir freuen uns auf Euch!

zur Facebook-Seite